Landleben bei Averbeck

Spiel, Spaß und jede Menge zu tun

28.000 qm umgeben von Wiesen, Wäldern und Pferdekoppeln. Die faszinierende Natur um uns herum bietet vielfältige Möglichkeiten für ein abwechslungsreiches und spannendes Betreuungsprogramm. Vom Tiere füttern bis zum eigenen Gemüsegarten – unsere Kinderbetreuung nutzt jede Möglichkeit, mit euren Kindern an der frischen Luft.

Farming bei Averbeck

Vom Garten auf den Teller

Nachhaltigkeit und der respektvolle Umgang mit unserer Natur sind uns ein großes Anliegen. Gerade wir als Familienhotel möchten, dass auch die uns nachfolgende Generation noch die Früchte, die wir heute säen, ernten kann.

Langjährig kooperieren wir bereits mit dem Hof Holsten in Widdernhausen aus unserer Region, um für unsere Gäste frisches Gemüse einzukaufen.

Unser eigener Gemüsegarten zwischen Fußballfeld und Pferdekoppeln wird selbst bewirtschaftet und die Fläche bereits im zweiten Jahr verdoppelt. Angebaut werden u. a. Stangen- und Buschbohnen, Zucchini, Möhren, Hokkaido-Kürbisse und verschiedene Kartoffelsorten sowie Kräuter und essbare Blüten.

Frisch geerntet direkt in die Küche

Alles, was Jule aus unserem Gemüsegarten erntet, wird direkt in die Küche gebracht - ohne Transportwege - und dort von unseren Köchen frisch und lecker für unser hochwertiges Familienbuffet verarbeitet. Also direkt vom Garten auf euren Teller.
Der Gemüsegarten dient übrigens nicht nur zur Verpflegung, sondern ist auch Teil unseres Familienprogramms.

Tiere bei Averbeck

Große Freude löst bei den Kids auch immer wieder das tägliche Füttern der kleinen und großen Tiere wie Meerschweinchen, Hasen, Enten, Hühnern, Ziegen, Schweinen und den Pferden aus.
Vor allem unsere süßen Minischweine Hops und Huper haben die Kids direkt in ihr Herz geschlossen.
Bereits die Kleinsten ab 2 Jahren können bis zu 3 mal die Woche Runde für Runde auf unseren lieben Ponys drehen, natürlich inklusive.